#BORNTODARE – Das Tudor Manifest

Manuel
Veröffentlicht am April 25, 2017, 5:53 pm
FavoriteLoadingZU FAVORITEN HINZUFÜGEN 8 mins

Zur BaselWorld 2017 startet TUDOR eine neue Kampagne mit der Signatur „Born To Dare“. Dieses Statement, das die Geschichte der Marke ebenso aufnimmt wie das, wofür sie steht, erzählt von mutigen Menschen, die zu Lande, unter Wasser, in der Luft und im Eis mit einer TUDOR am Handgelenk Außergewöhnliches erreichen.

Es nimmt Bezug auf die Vision von Hans Wilsdorf, dem Gründer von TUDOR, der Armbanduhren herstellte, die den extremsten Bedingungen standhalten sollten, Uhren also für einen mutigen Lebensstil. Schließlich bekundet es die Einzigartigkeit, für die TUDOR heute bekannt ist, da die Marke die inzwischen wichtigsten Trends der Uhrmacherbranche geprägt hat. Der Geist von TUDOR, „Born To Dare“, kommt im Manifest der Kampagne zum Ausdruck und wird bestärkt durch die internationalen Markenbotschafter, deren Lebenswerk unmittelbar dem steten Willen zum Wagnis entspringt.

TUDOR „BORN TO DARE“ MANIFEST

Das „Born To Dare“ Manifest ist in 4 Punkte unterteilt: Produktphilosohie und Design, Produktmerkmale, die Welt der Uhren und der vierte Punkt ist, der Träger einer Tudor selbst.

1. PRODUKTPHILOSOPHIE UND -DESIGN
„Wir sind der Tradition verpflichtet. Und blicken doch stets nach vorne.“

Aus dem Willen erwachsen, Standards zu übertreffen, zieht die uhrmacherische Philosophie von TUDOR ihre Inspiration aus ihrem Erbe und integriert dabei modernste Technologie, exklusive Innovationen und wegweisende Kreativität. Von Rolex Gründer Hans Wilsdorf ins Leben gerufen, entstand die TUDOR Watch Company aus dem Willen heraus, neue Territorien zu erforschen, und zwar mit „einer Armbanduhr, die von unseren Fachhändlern preisgünstiger verkauft werden kann als unsere Rolex, die jedoch ebenso zuverlässig ist“. Die TUDOR von heute ist dieser ursprünglichen Vision treu geblieben.

Während die strengen Ansprüche an Exzellenz eingehalten werden, interpretiert das Design einer TUDOR eine reiche Geschichte neu, um etwas wahrhaft Einzigartiges zu kreieren eine kühne Verschmelzung des Originals mit der Moderne in einem beispiellosen Produkt.

Uhren von TUDOR. Bereit, ein Leben lang etwas zu wagen.

2. PRODUKTMERKMALE
„Wir setzen auf das Beste der Vergangenheit, die besten Verfahren aus der Uhrmacherkunst, die besten Designs. Aber wir bleiben immer offen für Innovationen.“

Armbanduhren von TUDOR sind seit mehr als einem halben Jahrhundert unverwechselbare Klassiker. Doch TUDOR scheut sich keineswegs, das Markenerbe neu zu interpretieren. Die Modelle der heutigen Kollektion sind fest in der Vergangenheit verwurzelt, zeichnen sich jedoch durch die Technologie des 21. Jahrhunderts aus. Auch bleibt TUDOR stets offen gegenüber Innovationen und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien, Kombinationen und Inspirationen.

Als TUDOR sich der eigenen Geschichte im Bereich der Taucheruhren zuwandte, diente die Vergangenheit als Inspiration, während die Moderne bereitwillig aufgegriffen wurde.
Die TUDOR Heritage Black Bay stammt direkt von einigen der legendärsten TUDOR Uhren ab. Die Oyster Prince Submariner, Referenz 7924, von 1958 steuerte ihre übergroße Aufzugskrone und die allgemeine Linienführung bei, während die charakteristischen eckigen Snowflake-Zeiger der TUDOR Submariner auf die Modelle der 1970er-Jahre zurückzuführen sind, die von der französischen Marine getragen wurden.

Klassisches Design, modernisiert für ein neues Jahrhundert.

Die Black Bay Bronze ist mit einem seewasserfesten goldfarbenen Aluminium-Bronze-Gehäuse ausgestattet, das speziell wegen seiner bewährten Haltbarkeit in maritimen Umgebungen ausgewählt wurde. Außerdem entwickelt diese Legierung mit der Zeit eine einzigartige Patina und ist eine Hommage an die langjährige Beziehung von TUDOR zur französischen Marine. Doch Design bedeutet nichts ohne herausragende technische Leistung. So ist die Black Bay mit einem äußerst robusten Manufakturwerk Kaliber ausgestattet, dessen Entwicklung durch die TUDOR Forschungs und Entwicklungsabteilung fünf Jahre in Anspruch nahm. Mit einer großzügigen Gangreserve von 70 Stunden, einer außergewöhnlichen Ergonomie und unabhängig zertifizierter Präzision setzt sie höchste Maßstäbe.

Die Maßstäbe von TUDOR. — Uhren von TUDOR. Bereit, neue Maßstäbe zu setzen.

3. DIE WELT DER UHREN
„Allen Aufgaben gewachsen. Auf die härtesten Proben gestellt.“

Eine TUDOR Uhr wurde für diejenigen entwickelt, die es wagen, neue Wege zu gehen.
Sie wurde entwickelt, um präzise zu funktionieren nicht nur bei einem kultivierten Abend, sondern auch in den extremsten Umgebungen, die man sich vorstellen kann. Über die Jahre hinweg wurden TUDOR Uhren tagtäglich an den Handgelenken der Wagemutigsten auf die Probe gestellt, an Land bei einem Rennen über raue Alpenstraßen, auf Eis als Begleiter der britischen Nordgrönlandexpedition, in der Luft mit den Pararescue-Teams der US Air Force und unter Wasser mit den Kampfschwimmern der französischen Marine.

Verlässlich lieferten sie eine präzise Zeitmessung.

Heute führt die TUDOR Kollektion – von reinen, zweckmäßigen Funktionsuhren bis hin zu zeitlos eleganten Schmuckuhren diesen Anspruch an äußerste Zuverlässigkeit fort, da jede einzelne Uhr einem strengen und anspruchsvollen Testprotokoll unterzogen wird, durch das ihre Präzision, Wasserdichtheit und Robustheit über die Branchenstandards hinaus garantiert werden. 

Uhren von TUDOR. Bereit, alle Erwartungen zu übertreffen.

4. DER TRÄGER EINER TUDOR
„Für alle, die etwas wagen und sich neuen Herausforderungen stellen. Jeden Tag aufs Neue. TUDOR. Bereit, ein Leben lang etwas zu wagen.“

Die heutigen Träger einer TUDOR unterscheiden sich nicht sehr von früheren. Sie sind Menschen mit unkonventionellen Einstellungen. Mit Ambitionen. Menschen, die bereit sind, ihrer Leidenschaft zu folgen wohin sie sie auch führt. Wie das Unternehmen TUDOR glauben auch sie daran, aus früheren Erfahrungen zu lernen und darauf aufzubauen. Dies bildet die Grundlage für ihr heutiges Denken und Handeln.

Die Träger einer TUDOR suchen nach Erlebnissen, die ihren Horizont erweitern. Sie wissen außergewöhnliche Handwerkskunst und einzigartiges Gespür zu schätzen.

Ihr Interesse erstreckt sich sowohl auf die Herstellung eines Produkts als auch auf dessen Verwendungszweck. Sie bestehen darauf, die besten Instrumente für ihre Aufgabe zu besitzen, und sind stolz auf ihr Wissen. Die Träger einer TUDOR zeichnen sich durch den Drang aus, Neues zu entdecken. Durch Abenteuerlust. Und den Willen, weiter zu gehen. Sie sind neugierig. Sie sind furchtlos. — Sie sind bereit, ein Leben lang etwas zu wagen.

Manuel
Founder // Editorial & Development

Hallo, ich bin Manuel. Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Tudor & Rolex zu tun hat, bin jedoch auch anderen schönen Uhren nicht abgeneigt. Gerne könnt ihr mich diesbezüglich in jeder Hinsicht kontaktieren. Du findest mich auch auf Twitter, Google+, Flickr und Facebook.

One Response zu: #BORNTODARE – Das Tudor Manifest

    Leave a Reply

    • (wird nicht veröffentlicht)