Tudor Style – Ref. 12700

Manuel
Veröffentlicht am Januar 13, 2015, 8:55 pm
FavoriteLoadingZU FAVORITEN HINZUFÜGEN 6 mins

Tudor veröffentlicht auf der Baselworld 2014 etwas unspektakulär die Tudor Style, die Uhr verkörpert einen Modernen  ausdruck von Eleganz und Finesse. Die Tudor Style steht für die Erfüllung eines Wunsches, die Verwirklichung eines Traums, der Beginn einer leidenschaftlichen Beziehung? oder einfach nur das abbild des verführerischen dolce vita italienischer Prägung?

Ein Objekt der Begierde, das die zeit in ihrem atemberaubenden Rhythmus wiedergibt? die neue Tudor Style ist all das in einem – und mehr als das, da ihr unverwechselbarer Charakter auf die stilistischen Wurzeln der Marke zurückgeht.

tudor_style_wp_1440x900_2

Die Gestaltung klassisch-eleganter Armbanduhren war stets eines der ureigensten Gebiete von TUDOR. In der traditionsreichen Unternehmensgeschichte bestimmten denn auch die raffinierten, subtilen Modelle für jede Gelegenheit den kreativen Takt der Genfer Uhrenmarke. So präsentiert TUDOR die neue TUDOR Style Linie, mit der die vor fünf Jahren begonnene stilistische Neuausrichtung konsequent fortgesetzt wird. Eine moderne Interpretation der klassischen Armbanduhr, die mit ihren ästhetischen Codes an die legendären Modelle anknüpft, die für die Geschichte der Uhrmacherei von den 1950er- bis zu den 1970er-Jahren charakteristisch waren – eine Zeit, geprägt von der Romantik nach italienischer Art: romantische Fahrradtouren, unbekümmerte Leichtigkeit. Eine Armbanduhr mit Retrochic, in Edelstahl oder Edelstahl und Gold, die sich als Begleitung für jede Gelegenheit eignet. Sie vereint Eleganz und Tragekomfort und bringt dabei eine außerordentliche Liebe zum Detail zum Ausdruck.

Tudor_Style

Die TUDOR Style steht für uhrmacherische Standards und Tradition in Reinform. Sie ist mit ihrem bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdichten runden Gehäuse in vier Größen erhältlich – 28, 34, 38 und 41 mm – und verfügt über eine doppelte Lünette mit abwechselnd polierten und satinierten Flächen. Ihre raffinierte Anmutung wird unterstrichen durch die leichten Hornbügel, die zusammen mit der schmalen Flanke des Mittelteils und der konischen Aufzugskrone für eine geschmeidig fließende Ästhetik sorgen. Das fünfreihige Armband – drei breite, zwei schmale Reihen – mit Faltschließe, gefertigt mit dem anerkannten Know-how der Marke, besticht durch das Wechselspiel polierter und satinierter Elemente und bietet außergewöhnlichen Tragekomfort.

3_Tudor_Style

Das Zifferblatt der neuen TUDOR Style ist als „Gesicht“ der Armbanduhr von wesentlicher Bedeutung und TUDOR hat wieder einmal ganz besondere Sorgfalt auf seine Gestaltung verwandt. Zur Verstärkung des Tiefeneffekts wurde das Zifferblatt lackiert. Es ist in drei Farbvarianten 1952-TUDOR-OYSTER-PRINCE-7909erhältlich – glänzend schwarz, champagner- oder silberfarben, mit Radialschliff –, jeweils in einer Version mit drei Diamanten und einer Version ohne Edelsteinbesatz. Die neue TUDOR Style gefällt durch ihre moderne, gleichermaßen funktionelle wie ästhetische Gestaltung, bedient sich aber auch einiger Stilelemente der Armbanduhren des 20. Jahrhunderts. So bei den Indizes, die von den Zeitmessern der 1950er-Jahre inspiriert sind, einschließlich der berühmten, von TUDOR so geschätzten Doppelindizes auf der 6-Uhr- und der 12-Uhr-Position. Das Moderne zeigt sich in der extrem hochwertigen Gestaltung dieser Indizes: nunmehr dreidimensional, mit vier abgeschrägten Kanten, wodurch das Zifferblatt seinen vollen Glanz und all seine Eleganz entfalten kann. Klare Linien und gute Ablesbarkeit sind einer sachlich-nüchternen Minuterie und Dauphinezeigern im TUDOR Stil der 1960er-/1970er-Jahre zu verdanken, die heute jedoch abgeschrägt sind und so an Glanz und Konturschärfe gewinnen. Die neue TUDOR Style mit Saphirglas und verschraubtem Gehäuseboden mit TUDOR Riffelung besitzt ein mechanisches Uhrwerk mit Selbstaufzug und verfügt über eine Gangreserve von circa 38 Stunden. In allen Modellvarianten sind Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger sowie die Datumsfunktion vorhanden.

tudor_style_wp_1440x900_1

Mit ihrem Retrostil setzt die neue TUDOR Style den mit den letzten Kreationen der Marke eingeschlagenen Weg fort. Ein Schmuckstück für Mann und Frau – modern, zuverlässig, präzise. Zugleich besticht die neue TUDOR Style durch ihre elegante, raffi nierte Linienführung. Diese Uhr weckt Erinnerungen an die legendären Szenen des italienischen Kinos – glamouröser Ausdruck uhrmacherischen Könnens, in dem sich Leistung und Sinnlichkeit aufs Glücklichste vereinen. Sie ist die ideale Begleitung für jede Gelegenheit, ein Objekt der Begierde und der Verführung, geprägt von einer reichen Geschichte und dem süßen Lebensgefühl jener unbeschwerten Zeit, die heute Vergangenheit ist.

Die einzelnen Referenzen im überblick: 12100, 12103, 12300, 12303, 12500 und 12503, 12700 und 12703

Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 28, 34, 38 oder 41 mm und polierten und satinierten Elementen
Doppelte Lünette aus Edelstahl oder Edelstahl und 18 Karat Gelbgold mit polierten und satinierten Elementen
Mechanisches Uhrwerk mit Selbstaufzug, TUDOR Kaliber 2671 (Ø 28) oder 2824 (Ø 34/38/41)
Gangreserve circa 38 Stunden
Verschraubbare Aufzugskrone aus Edelstahl mit TUDOR Logo
Datumsanzeige auf der 3-Uhr-Position
Kratzfestes Saphirglas
Wasserdicht bis 100 Meter Tiefe
Armband aus Edelstahl oder Edelstahl und 18 Karat Gelbgold mit Sicherheitsfaltschließe bzw. Lederarmband mit Faltschließe

Manuel
Founder // Editorial & Development

Hallo, ich bin Manuel. Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Tudor & Rolex zu tun hat, bin jedoch auch anderen schönen Uhren nicht abgeneigt. Gerne könnt ihr mich diesbezüglich in jeder Hinsicht kontaktieren. Du findest mich auch auf Twitter, Google+, Flickr und Facebook.

Leave a Reply

  • (wird nicht veröffentlicht)