Tudor Heritage Ranger

Manuel
Veröffentlicht am Oktober 15, 2014, 1:33 am
FavoriteLoadingZU FAVORITEN HINZUFÜGEN 6 mins

3_Tudor_Heritage_Ranger

Tudor Präsentierte auf der Baselworld 2014 eine weitere Uhr aus vergangenen Tagen. Eine Neuauflage der, Damals wie heute sehr beliebten Tudor Ranger. Die Tudor Heritage Ranger erinnert an den Pioniergeist des hohen nordens, Schlittenhunde in polaren Eiswüsten und die Großtaten namenloser Abenteurer an den Grenzen unerforschter Gegenden, die sich im täglichen Kampf mit einer feindlichen natur bewähren mussten – die großen Expeditionen des letzten Jahrhunderts werden wieder lebendig.

Mit diesen Anklängen von heroischen abenteuern eröffnet sie dem Modernen Stadtmenschen einen Blick in die mythische Welt einer längst vergangenen zeit.

5_Tudor_Heritage_Ranger

Dieses neue Modell ist von einem früheren, ebenfalls Ranger genannten Modell inspiriert, das TUDOR ab den späten 1960er-Jahren herstellte. Es verkörpert den einmaligen kreativen Ansatz das Markenerbe zu betonen, den TUDOR 2010 mit der Einführung der Heritage Chrono umzusetzen begann. So ist die TUDOR Heritage Ranger keine typische Neuauflage eines legendären Modells, sondern eine einzigartige Neuinterpretation, in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft stilistisch stimmig aufeinandertreffen.

1_Tudor_Heritage_Ranger

Übernommen wurden alle ästhetischen Gestaltungsmerkmale, die das Vintageflair des Originals bewahren und es so 1967-TUDOR-OYSTER-PRINCE-RANGER-7995unverwechselbar machen. Darüber hinaus wurden zahlreiche moderne Akzente hinzugefügt, die den ikonenhaften Charakter des Modells neu interpretieren. Das Designatelier von TUDOR hat diesen Ansatz mit einer außerordentlichen Liebe zum Detail umgesetzt und dazu einen besonders ausdrucksvollen erzählerischen Rahmen geschaffen. Dies verleiht der neuen TUDOR Heritage Ranger eine zeitlose Stärke, die den Weg zum Ikonenstatus ebnet.

Wie bei den frühen Modellen der Marke sind die Hornbügel der TUDOR Heritage Ranger für die Aufnahme der Bandstege durchbohrt. Ihr mattschwarzes Zifferblatt, auf dem sich das TUDOR Logo mit dem Rosenmotiv befindet, ist ebenso gewölbt wie das Uhrglas – typische Stilelemente der TUDOR Modelle aus den 1950er- und 1960er-Jahren, die ihr einen einzigartigen Vintagelook verleihen.Die Stundenindizes auf der 3-, 6-, 9- und 12-Uhr-Position des Zifferblatts sind nicht wie bei den übrigen Heritage Modellen appliziert, sondern als Belag mit getönter Leuchtmasse ausgeführt, wodurch ein Alterungseffekt mit verführerischem warmem Anstrich entsteht.

Die birnenförmigen Zeiger sind direkt von den Originalmodellen der TUDOR Ranger inspiriert.

6_Tudor_Heritage_Ranger

Das Gehäuse der TUDOR Heritage Ranger – anders als die der Vorgängermodelle im modernen 41-mm-Format – ist vollständig satiniert, ein Finish, das sich an allen Edelstahlteilen dieses neuen Modells findet. Es soll in besonderem Maße die funktionale, technische und robuste Ausrichtung eines Instruments zum Ausdruck bringen, das zur Standardausrüstung eines Schlittenhundeführers hätte gehören können, der sich im hohen Norden härtesten Bedingungen widersetzen musste.

10_Tudor_Heritage_Ranger

In die groß dimensionierte satinierte Aufzugskrone der TUDOR Heritage Ranger, die an die Krone der TUDOR Heritage Black Bay erinnert, ist das historische TUDOR Logo mit Rosenmotiv eingraviert. Sie ist mit einem hervorstehenden satinierten Tubus verschraubt, durch den die technische Anmutung der Armbanduhr betont wird. Das Uhrwerk mit Selbstaufzugsmechanismus, Kaliber 2824, ist so zuverlässig und robust wie die TUDOR Heritage Ranger als Ganzes.

7_Tudor_Heritage_Ranger

Das TUDOR Designatelier hat für die TUDOR Heritage Ranger vier hochwertige Armbänder entworfen. Mit ihrer individuellen Gestaltung unterstreichen sie jeweils auf eigene Art, wie sich dieses neue Modell in seine Umgebung einfügt.

Das erste ist ein aus hellbraunem Leder geschnittenes Manschettenarmband mit satinierten Nieten, das einen Bezug zum Rohmaterial herstellt und subtil an die Machart von Ausrüstungsteilen der Abenteurer im hohen Norden erinnert. Die wie die Nieten vollsatinierte Faltschließe aus Edelstahl betont die technische Ausprägung des Armbandes.

8_Tudor_Heritage_Ranger

9_Tudor_Heritage_Ranger

Das zweite ist ein verstellbares Textilband mit hohem Tragekomfort im Camouflagestil, dessen Grüntöne an die unendlichen Wälder der auf den Hundeschlitten durchquerten Gegenden erinnern.

12_Tudor_Heritage_Ranger

Das dritte Ranger Band ist aus tabakfarbenem Leder gefertigt, das an die Riemen eines Zuggeschirrs denken lässt. Es verfügt ebenfalls über die TUDOR Faltschließe in der satinierten Version, genau wie das letzte Armband, das aus Edelstahl besteht und vollsatiniert ist.

Mit seiner besonderen Form spielt es auf die Armbänder mit Stahlhülsenbefestigung an, die von der Marke in den 1950er-Jahren eingesetzt wurden, einer Zeit, in der zahlreiche Expeditionen in die unzugänglichsten Gebiete durchgeführt wurden.

13_Tudor_Heritage_Ranger

Wie auch die übrigen Modelle aus der Heritage Linie wird die TUDOR Heritage Ranger mit zwei Armbändern geliefert: dem Textilband und einem weiteren, das aus den drei verfügbaren Varianten ausgewählt werden kann.

NAME: Tudor Heritage Ranger
TYPE:
Tudor Heritage
JAHR: 2014
BASISKALIBER: Tudor ETA Kaliber – 2824
DURCHMESSER: 41mm
MATERIAL: Edelstahl
WASSERDICHT BIS: 150 Meter
PREIS: 2 380 Euro

LIEFERUMFANG: Edelstahlband, Lederband, Textilband oder Manschettenarmband mit Sicherheitsfaltschließe Zusätzliches Textilband mit Stiftschließe beiliegend im Etui

 

Manuel
Founder // Editorial & Development

Hallo, ich bin Manuel. Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Tudor & Rolex zu tun hat, bin jedoch auch anderen schönen Uhren nicht abgeneigt. Gerne könnt ihr mich diesbezüglich in jeder Hinsicht kontaktieren. Du findest mich auch auf Twitter, Google+, Flickr und Facebook.

Leave a Reply

  • (wird nicht veröffentlicht)