TUDOR BLACK BAY 32 – 36 – 41

Manuel
Veröffentlicht am März 21, 2018, 3:19 pm
FavoriteLoadingZU FAVORITEN HINZUFÜGEN 5 mins

 

Die Einführung der Black Bay 36 und 41 verlieh den Black Bay Modellen eine formellere Anmutung. TUDOR erweitert die Black Bay Linie nun auch um ein neues feminines Modell. Das Modell mit 32-mm-Gehäuse ergänzt die bestehende Black Bay Linie, die bereits Zeitmesser mit 41- und 36-mm-Gehäuse umfasst. Für jede Gehäusegröße ist außerdem wahlweise ein blaues Zifferblatt erhältlich.

In Anlehnung an die Geschichte der Uhrenmarke, die bereits seit den 1960er-Jahren in ihren Kollektionen ein Zifferblatt in blauer Farbe anbietet, werden die bisher in Schwarz erhältlichen Zifferblätter der Black Bay 41 und der Black Bay 36 nun auch in Blau zur Auswahl stehen.

Für einen Hauch von Eleganz minutiös lackiert, fängt das neue blaue Zifferblatt das Licht in einem Spektrum von leuchtendem elektrischen Blau bis hin zu einem so tiefen Marineblau ein, dass es fast schwarz wirkt. Mit ihrem außerordentlichen Kontrast und ihrer bestechenden Klarheit bleiben diese Farbtöne dem ursprünglichen Zweck der Taucheruhr Black Bay treu. Die Black Bay wird nicht nur mit dem neuen blauen Zifferblatt, sondern auch in einer kleineren Größe angeboten, wodurch sie zum ersten Mal eine perfekte feminine Größe annimmt. Mit seinem neuen 32-mm-Durchmesser macht das charakteristische Design von TUDOR alle Eigenschaften einer Funktionsuhr auch für das weibliche Handgelenk verfügbar.

Das Modell Black Bay 32 ist raffiniert wie auch funktional und somit sowohl in historischer als auchin technischer Hinsicht für seine Linie typisch.  Es ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 150 Metern, mit einem mechanischen Uhrwerk mit Selbstaufzug ausgestattet und gut ablesbar. Das Edelstahlgehäuse ist abwechselnd poliert und satiniert. Außerdem ist sein flaches, lackiertes Zifferblatt sowohl in Schwarz als auch in Blau erhältlich und selbstverständlich mit den kontrastierenden, für die Black Bay Linie charakteristischen Leuchtindizes ausgestattet.

DIE MERKMALE DER BLACK BAY

Wie die anderen Modelle der Black Bay Linie sind auch die Modelle Black Bay 41, 36 und 32 mit einem Zifferblatt, das von den in den 1950er-Jahren hergestellten TUDOR Taucheruhren inspiriert wurde, ausgestattet. Sie übernehmen die charakteristischen eckigen Zeiger, unter Sammlern bekannt als Snowflake- Zeiger, die erstmals 1969 im Katalog der Marke zu finden waren. Schließlich wurde auch die große Aufzugskrone, die charakteristisch ist für die erste bis zu einer Tiefe von 200 Metern wasserdichte Generation von TUDOR Taucheruhren, für diese modernen Modelle übernommen. Die Black Bay Linie ist das Ergebnis einer subtilen Mischung aus traditioneller Ästhetik und moderner Uhrmacherkunst. Sie ist weit von einer identischen Neuauflage eines Klassikers entfernt. Vielmehr vereint sie über 60 Jahre TUDOR Taucheruhren und ist gleichzeitig konsequent in der Gegenwart verankert. Obwohl sich die Linie in ihrer Konzeption an klassischen Modellen orientiert, erfüllt sie in den Bereichen Herstellungstechnik, Zuverlässigkeit, Robustheit und Oberflächenqualität voll und ganz die hohen Anforderungen von heute.

DREI BÄNDER

Jeder Black Bay 41, 36 und 32 liegt ein Edelstahlband, ein Lederband mit Faltschließe oder ein schwarzes Textilband bei. Es wird mithilfe der Jacquardtechnik nach traditionellen Methoden von einem 150 Jahre alten Familienunternehmen aus der französischen Region um Saint-Étienne hergestellt und ist ein charakteristisches Merkmal der Marke TUDOR, die in diesem Bereich als Vorreiterin gilt.

 

DATENBLATT:

 

REFERENZEN: 79540, 79500, 79580
GEHÄUSE: Satiniertes, poliertes Gehäuse in Edelstahl, 41, 36 und 32 mm
LÜNETTE: Glatte, polierte Lünette in Edelstahl
AUFZUGSKRONE: Verschraubbare Aufzugskrone in Edelstahl mit gravierter TUDOR Rose im Relief und Kronentubus aus schwarz eloxiertem Aluminium
ZIFFERBLATT: Blaues oder schwarzes Zifferblatt
UHRGLAS: Saphirglas
UHRWERK: Mechanisches Uhrwerk mit Selbstaufzug, Kaliber 2824
WASSERDICHTHEIT: Wasserdicht bis 150 m
ARMBAND: Satiniertes Edelstahlband, braunes Lederband mit Sicherheitsfaltschließe oder schwarzes Textilband mit Stiftschließe
GANGRESERVE: Gangreserve circa 38 Stunden

Manuel
Founder // Editorial & Development

Hallo, ich bin Manuel. Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Tudor & Rolex zu tun hat, bin jedoch auch anderen schönen Uhren nicht abgeneigt. Gerne könnt ihr mich diesbezüglich in jeder Hinsicht kontaktieren. Du findest mich auch auf Twitter, Google+, Flickr und Facebook.

Vorheriger Artikel

TUDOR 1926

Leave a Reply

  • (wird nicht veröffentlicht)