JAY CHOU NEUER TUDOR BOTSCHAFTER

Manuel
Veröffentlicht am März 26, 2018, 12:52 am
FavoriteLoadingZU FAVORITEN HINZUFÜGEN 5 mins

TUDOR PRÄSENTIERT JAY CHOU ALS NEUEN BOTSCHAFTER DER MARKE UND DER KAMPAGNE #BORNTODARE

Musiker, Schauspieler, Regisseur und Ikone. Seit über einem Jahrzehnt hat der “King of Asian Pop” Grenzen auf der ganzen Welt verschoben. Von Taipeh nach Hollywood, Jay Chou ist immer bereit zu gehen, wohin Ihn die nächste Herausforderung ihn führt.

Wir sind der Tradition verpflichtet. Und blicken doch stets nach vorne.
Wir setzen auf das Beste der Vergangenheit. Die besten Verfahren aus der Uhrmacherkunst, die besten Designs. Aber wir bleiben immer offen für Innovationen. Allen Auf­gaben gewachsen. Auf die härtesten Proben gestellt. Für alle, die etwas wagen und sich neuen Heraus­ forderungen stellen. Jeden Tag aufs Neue. TUDOR. Bereit, ein Leben lang etwas zu wagen.

TUDOR IS BORN TO DARE
2017 startet TUDOR eine neue Kampagne mit der Signatur „Born To Dare“. Dieses Statement, das die Geschichte der Marke ebenso aufnimmt wie das, wofür sie steht, erzählt von mutigen Menschen, die zu Lande, unter Wasser, in der Luft und im Eis mit einer TUDOR am Handgelenk Außergewöhnliches erreichen. Es nimmt Bezug auf die Vision von Hans Wilsdorf, dem Gründer von TUDOR, der Armbanduhren herstellte, die den extremsten Bedingungen standhalten sollten, Uhren also für einen mutigen Lebensstil. Schließlich bekundet es die Einzigartigkeit, für die TUDOR heute bekannt ist, da die Marke die inzwischen wichtigsten Trends der Uhrmacherbranche geprägt hat. Der Geist von TUDOR, „Born To Dare“, kommt im Manifest der Kampagne (unten und lange Fassung im Anhang) zum Ausdruck und wird bestärkt durch die internationalen Markenbotschafter, deren Lebenswerk unmittelbar dem steten Willen zum Wagnis entspringt. David Beckham ist einer von ihnen, und TUDOR ist stolz, ihn in die Familie aufzunehmen.

DEM KLASSISCHEN VERSCHRIEBEN
Jay Chou wuchs in einer Lehrerfamilie in Taiwan auf und begann im Alter von vier Jahren Klavier zu spielen, nachdem sich sein musikalisches Talent bereits früh zeigte. Später widmete er sich auch dem Cello und nennt bis heute Chopin als seinen Lieblingskomponisten.

FÜR ALLES BEREIT
Jay Chou spielt Klavier, Cello, Violine, Gitarre und diverse Schlaginstrumente. Er begann seine Karriere als Texter und Komponist und brachte diese Talente umso mehr zur Geltung, seit er ab 2000 auch als Sänger auftrat. Mit der Mischung von westlichen Musikstilen wie R&B oder Electronica und traditioneller asiatischer Musik erfand er den „Chou Style“. Nach einigen Alben, die sich alle millionenfach verkauften, versuchte er sich als Schauspieler.

In asiatischen Super-Produktionen und Blockbustern sowie in großen Hollywood-Produktionen zeigte er, dass er sich sowohl auf der Leinwand als auch auf der Bühne heimisch fühlt. Seine Filmografie umfasst das Drehbuch und die Regie für zwei Spielfilme, die bei den Kritikern allgemeinen Anklang fanden. In beiden Werken spielte Musik natürlich eine wichtige Rolle. Nach einigen Jahren der Schauspielerei kehrte er zurück zu seiner ersten Liebe, der Musik. Er verfolgte seine Karriere an dem Punkt weiter, wo er aufgehört hatte, erreichte bald die Spitze der asiatischen Charts und ging mit jedem neuen Album auf Welttournee.

BEREIT NEUES ZU WAGEN
Im Jahre 2007 gründete Jay Chou seine eigene Plattenfirma, JVR, mit der er neue Wege in der Fusion von westlicher elektronischer Musik und asiatischer Popmusik ging. Diese Talenteschmiede bewies mehrfach, dass sein Konzept als Produzent ganz und gar im Einklang mit den Erwartungen der Jugend in den meisten Teilen Südostasiens steht.

Er schreibt, komponiert und produziert Musik, ist aber auch Regisseur zahlreicher Musikvideos, darunter auch seiner eigenen. Von seinen Regie-Kollegen in Asien und in den USA gleichermaßen als erfolgreicher Regisseur für Werbefilme anerkannt, drückt er in diesen Kurzformaten aus, was ihm seine Fans vermitteln, die tiefgründigen und persönlichen Gedanken, die er wieder an seine vielen Fans zurückgibt.

SICH SELBST NEU ERFINDEN
Jay Chou ist darüber hinaus ein bekannter Philanthrop. Er war zur Stelle, als ein großes Erdbeben im Jahr 2011 Taiwan zerstörte. Ebenso bei einem Industrieunfall 2014. Er ist Botschafter und ein bedeutender Spender für die Fubon Charity Foundation, die sich der Sache annimmt, die ihm am meisten am Herzen liegt, nämlich der Betreuung und Erziehung von Kindern in Armut, in Notlagen und mit Behinderung.

Manuel
Founder // Editorial & Development

Hallo, ich bin Manuel. Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Tudor & Rolex zu tun hat, bin jedoch auch anderen schönen Uhren nicht abgeneigt. Gerne könnt ihr mich diesbezüglich in jeder Hinsicht kontaktieren. Du findest mich auch auf Twitter, Google+, Flickr und Facebook.

Leave a Reply

  • (wird nicht veröffentlicht)